Grafik FIN_bitcoin-bestaetigung

Bitcoin-Bestätigungen verhindern Rückabwicklungen

Auch wenn Bitcoin-Überweisungen nur wenige Sekunden in Anspruch nehmen, so dauert eine Bitcoin-Bestätigung bis zu 10 Minuten. Eine Transaktion bei Bitcoin gilt erst dann als unumkehrbar, wenn es eine Bitcoin-Bestätigung für die Überweisung gibt. Erst dann ist eine Rückabwicklung unwahrscheinlich. Eine Bitcoin-Bestätigung liegt vor, wenn eine Transaktion auch tatsächlich in einem Bitcoin-Block gespeichert ist. Der Vorgang dieser Bitcoin-Bestätigung ist weithin als „Clearing“ bekannt. Vor allem bei großen Geldmengen ist es anzuraten gleich mehrere Bestätigungen abzuwarten, da mit jedem Bestätigungszyklus das Risiko einer Rückbuchung exponentiell reduziert wird. In der Regel sagt man, dass eine sechsfache Bestätigung als verbindlich anzusehen ist. Um schneller zu einer Bestätigung zu gelangen können auch Transaktionsgebühren festgelegt werden oder spezielle Systeme zum Einsatz kommen, die unsichere Transaktionen erkennen. Je höher der überwiesene Betrag ist, desto schneller erhält man eine Bitcoin-Bestätigung.

Chart zur durchschnittlichen Dauer der Transaktions-Bestätigungen in einem Block


Diese Grafik wurde mit unserem „Bitcoin-Widget“ generiert.

Über Bitcoin-Welt

Wir lieben Bitcoin. Deshalb sehen wir es als unsere Aufgabe, Interessenten, Liebhaber, Enthusiasten und Fans von Bitcoin umfassend zu informieren. Hier finden Sie alles, was Sie zum Thema Bitcoin wissen müssen – und noch viel mehr.

Bitcoinwelt

Bitcoins kaufen

Wir bieten detaillierte Beschreibungen der Kaufvorgänge bei zahlreichen Anbietern für Bitcoins.

Exklusiv-Info: Der Kauf von Bitcoins ist jetzt auch mit Paypal möglich! Einziger Anbieter derzeit ist die Handelsplattform Virwox.

Zur Anleitung
Copyright © 2016 bitcoin-welt.com | Ihr Portal rund um Bitcoins | Impressum | Kontakt